BMW, i3. Elektroauto

Bis Ende 2019 sollen eine halbe Million E-BMW wie dieser i3 unterwegs sein. - Bild: BMW

Gerade erst habe BMW 100.000 im Jahr 2017 verkaufte Autos mit Elektroantrieb gefeiert. Insgesamt habe der Konzern bislang über 200.000 elektrifizierte Autos verkauft, so Krüger.

Für das kommende Jahr peile BMW "ein anständiges, zweistelliges Wachstum" an, sagte Krüger weiter, dabei seien ihm 20 Prozent aber "nicht ambitioniert genug". "Allein im Jahr 2018 werden wir den Absatz gegenüber 2017 sogar im mittleren zweistelligen Prozentbereich steigern."

Auf Verbrennungsmotoren kann BMW nach Krügers Worten auf absehbare Zeit noch nicht verzichten. "Wir brauchen beides", sagte der BMW-Chef, "den Verbrenner und den Elektromotor. Wir sind mitten in der Transformation in das Zeitalter der Elektrifizierung. Die Gewinne aus dem Absatz von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren verschaffen uns den notwendigen Spielraum dafür."

Anders als Volkswagen-Chef Matthias Müller will Krüger an den Steuersubventionen für den Diesel festhalten. "Ich halte die Abschaffung der Dieselsubventionen für falsch", sagte der BMW-Chef der Wirtschaftswoche. Aus Sicht der Kunden, die ein Diesel gekauft haben, sei das nicht vertretbar.

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, Kia, Soul

    Auf Platz 10 der Automarken mit den meisten Elektroautos auf Deutschlands Straßen landet Kia (im Bild der Soul EV). 514 Elektro-Kias waren 1. Januar 2017 in Deutschland unterwegs. - Quelle: Statista, Bild: Kia

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, Mercedes, B-Klasse

    Mercedes (im Bild die Elektro-B-Klasse) landet auf Platz 9 des Rankings. 853 Strom-Mercedes waren am 1. Januar 2017 hierzulande angemeldet. - Quelle: Statista, Bild: Daimler

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, Peugeot, Ion

    874 Elektro-Peugeot (im Bild der Ion) surrten am 1. Januar 2017 durch Deutschland. Das macht Platz 8 für die Franzosen. - Quelle: Statista, Bild: Peugeot

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, Mitsubishi, i-Miev

    Mit am Stichtag 997 angemeldeten Elektroautos aus eigener Produktion landet Mitsubishi (im Bild der i-Miev) auf Platz 7. - Quelle: Statista, Bild: Mitsubishi

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, Citroen, C-Zero

    Auf Platz 6 summt Citroen (im Bild der C-Zero). 1.071 in Deutschland gemeldete Stromer hatten die Franzosen am 1. Januar 2017 auf dem Konto. - Quelle: Statista, Bild: Citroen

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, Nissan, Leaf

    Nissan (im Bild der Leaf) hatte zum Stichtag 2.720 Elektroautos auf Deutschlands Straßen. Das macht Platz 5 im Ranking. - Quelle: Statista, Bild: Nissan

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, BMW, i3

    3.742 Elektro-BMW (im Bild der i3) waren am 1. Januar 2017 in Deutschland gemeldet. Damit kommen die Bayern auf Platz 4 im Ranking. - Quelle: Statista, Bild: BMW

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, VW, up!

    Auf Platz 3 kommt VW (hier der up!). Insgesamt waren am Stichtag 4.477 Volkswagen mit Batterieantrieb hierzulande unterwegs. - Quelle: Statista, Bild: VW

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, Smart, Fortwo

    Exakt 4.649 Smart (im Bild der Fortwo) mit Elektroantrieb waren zum 1. Januar 2017 in Deutschland gemeldet. Das macht Platz 2 im Ranking. - Quelle: Statista, Bild: Smart

  • Elektroauto, Elektromobilität, Automarke, Deutschland, Renault, Zoe

    Unangefochten und mit massivem Abstand zur Silberplatzierung liegt Renault (hier der Zoe) auf Platz 1: 7.828 Elektroautos hatten die Franzosen zum 1. Januar 2017 auf deutschen Straßen. - Quelle: Statista, Bild: Renault