Bosch-Chef Volkmar Denner will in vier Stufen bis 2025 das selbstfahrende Auto realisieren. Aktuell

Bosch-Chef Volkmar Denner will in vier Stufen bis 2025 das selbstfahrende Auto realisieren. Aktuell sind die Schwaben auch mit wichtigen Komponenten beim Aufbau der Google-Testflotte beteiligt. - Bild: Bosch

Nachdem Google publik gemacht hat, dass auch Bosch in das Projekt zum Aufbau einer Testflotte von 150 selbst fahrenden Autos beteiligt ist, hat sich Volkmar Denner in einem Statement erfreut gezeigt, in das “faszinierende” Projekt eingebunden zu sein.

Der Stuttgarter Zulieferer hat selbst große Ambitionen und sieht im autonomen Fahren eines der wichtigsten Zukunftsfelder. Dazu Volkmar Denner: “Für Bosch ist die Zukunft der Mobilität automatisiert, vernetzt und elektrifiziert”. Erst vor wenigen Tagen hat das Unternehmen auf der CES in Las Vegas und auch in Detroit tiefe Einblicke gewährt, wie man sich den Weg zum autonomen Auto…

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf www.automobil-produktion.de!