Qualcomm

Qualcomm wird wohl ein Übernahme-Angebot von Broadcom erhalten. - Bild: Kārlis Dambrāns/Flickr/CC BY 2.0

Angesichts des aktuellen Marktwertes von Qualcomm von fast 90 Milliarden US-Dollar wäre ein solcher Deal gewaltig. Dass Broadcom tatsächlich den Verstoß wagt und dass ein solcher bei Qualcomm gut ankommt, könne nicht garantiert werden. Zudem machten mögliche regulatorischen und andere Hürden den Deal unsicher, sagte die Person.

Auch ist unklar, was eine solche Transaktion für die Pläne von Qualcomm zur Übernahme des Halbleiterkonzerns NXP bedeuten würde. Qualcomm hatte die fast 40 Milliarden Dollar schwere Akquisition vor über einem Jahr angekündigt, und müht sich derzeit immer noch um regulatorische Genehmigungen.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte zuerst von Broadcoms Erwägungen einer Offerte für Qualcomm berichtet.

Mehr Gewinn: Intel hebt Prognose nochmals an

Es läuft gut für Intel - sogar besser als gedacht: Der Chiphersteller hat im dritten Quartal wider Erwarten deutlich mehr verdient als vor einem Jahr und für seine erst vor drei Monaten angehobene Jahresprognose die Messlatte erneut höher gelegt.

Von Juli bis September verdiente der US-Konzern unterm Strich mit 4,52 Milliarden US-Dollar 34 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Das bereinigte Ergebnis je Aktie stieg auf 1,01 Dollar. mehr...