Herr Felix Goedhart ist seit 2006 Vorstandsmitglied und Vorstandsvorsitzender der Capital Stage AG.

Herr Felix Goedhart ist seit 2006 Vorstandsmitglied und Vorstandsvorsitzender der Capital Stage AG. Der Aufsichtsrat bedauert die Entscheidung von Goedhart sehr, da die erfolgreiche Unternehmensentwicklung der vergangenen Jahre maßgeblich auf die Leistungen von Herrn Goedhart zurückzuführen ist. - Bild: Capital Stage

Der Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage bekommt einen neuen Chef. Der amtierende Vorstandsvorsitzende Felix Goedhart wird seinen am 31. Oktober auslaufenden Dienstvertrag aus persönlichen Gründen nicht verlängern, wie das im SDAX notierte Unternehmen mitteilte.

Herr Felix Goedhart ist seit 2006 Vorstandsmitglied und Vorstandsvorsitzender der Capital Stage AG. Der Aufsichtsrat bedauert die Entscheidung von Goedhart sehr, da die erfolgreiche Unternehmensentwicklung der vergangenen Jahre maßgeblich auf die Leistungen von Herrn Goedhart zurückzuführen ist.

Maubach wird neuer Vorstandsvoristzender

Um den anstehenden Veränderungen Rechnung zu tragen, hat der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung Herrn Klaus-Dieter Maubach (53) mit Wirkung ab dem 1. November 2015 zum Mitglied des Vorstandes und neuen Vorstandsvorsitzenden bestellt. Als ehemaliges Vorstandsmitglied der E.ON SE war Herr Maubach unter anderem zuständig für innovative Energiekonzepte und die Umsetzung eines neuen Geschäftsmodells für dezentrale und erneuerbare Energien. Zum 1. November übernimmt der ehemalige E.ON-Vorstand Klaus-Dieter Maubach das Ruder.

Damit bringt Herr Maubach genau das Kompetenzprofil und die operative Erfahrung mit, um die Capital Stage AG zusammen mit Finanzvorstand, Dr. Christoph Husmann, sowie dem bestehenden erfolgreichen Team auf Basis der bisherigen Wachstumsstrategie weiterzuführen. In diesem Sinne wird die Capital Stage AG die seit 2009 von Herrn Goedhart verantwortete erfolgreiche Unternehmensentwicklung sowohl durch Akquisitionen als auch den Ausbau der Kooperation mit institutionellen Investoren konsequent weiter fortführen.

Dow Jones Newswires/Finanz-Nachrichten/Andrea Hecht