Charter übernimmt den US-Kabelnetzbetreiber Time Warner. - Bild: Leoni

Charter übernimmt den US-Kabelnetzbetreiber Time Warner. - Bild: Leoni

Die US-Kabelnetzbetreiber Charter Communications und Time Warner Cable (TWC) wollen sich zusammenschließen. Sie hätten sich auf eine Übernahme von Time Warner durch Charter Communications geeinigt.

Der US-Medienkonzern Charter Communications macht ernst und bietet 55 Milliarden US-Dollar für den Rivalen Time Warner Cable (TWC). Der Deal bewertet Time Warner Cable inklusive Schulden mit 78,7 Milliarden US-Dollar.

Das Wall Street Journal hatte zuvor über den bevorstehenden Deal aus Kreisen berichtet. Charter war im vergangenen Jahr mit einem feindlichen Übernahmeversuch gescheitert. Die zweite Chance hat sich für den Kabelnetzbetreiber nur deshalb ergeben, weil Comcast seine 45 Milliarden Dollar schwere Übernahme von TWC vor kurzem wegen starken Widerstands der Regulierungsbehörden aufgegeben hatte.

Dow Jones Newswires/Andrea Hecht