Tesla, Ladestation

Tencent zählt nun zu den größten Tesla-Aktionären. - Bild: Pixabay

Tencent Holdings hat im März rund 1,8 Milliarden US-Dollar für die Beteiligung gezahlt, wie aus einer Mitteilung an die Behörden hervorgeht. Erst vor kurzem hatte Tesla mit einer Kapitalerhöhung 1 Milliarde Dollar eingesammelt. Bei Tencent und Tesla war laut dem Nachrichtendienst Dow Jones Newswires kurzfristig niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Die Tesla-Aktie die seit Jahresanfang schon um 26 Prozent gestiegen, legte im vorbörslichen US-Handel weitere 3 Prozent auf 278,05 Dollar zu.

Mitte März hatte Tesla angekündigt, den Kapitalmarkt anzuzapfen, um die Bilanz zu stärken und das neue Fahrzeug "Model 3" an den Markt bringen zu können. Dazu sollten neue Aktien für 250 Millionen und Wandelanleihen für 750 Millionen Dollar begeben werden.

Mit dem Model 3 will der Elektropionier in den Massenmarkt vordringen, denn anders als die bisherigen Autos soll das Fahrzeug bezahlbar für einen durchschnittlichen Autokäufer sein. Doch die Markteinführung kostet viel Geld, und die Bilanz von Tesla ist ohnehin schon arg strapaziert.

Elon Musk eröffnet Teslas Gigafactory

Video: Eröffnung der Gigafactory von Tesla.