Bis Ende des Jahres will Dürr Aufträge über rund 2,5 Mrd Euro in den Büchern haben, davon rund 1

Bis Ende des Jahres will Dürr Aufträge über rund 2,5 Mrd Euro in den Büchern haben, davon rund 1 Mrd Euro aus China (Bild: Dürr).

FRANKFURT (Dow Jones/ks)–Der Konzern sei zu mehr als 100% ausgelastet, die Autoindustrie, von der Dürr zu rund 80% abhänge, sei gerade in China “mit dem weiteren Ausbau ihrer Kapazitäten massiv beschäftigt”.

Der Marktführer bei Lackieranlagen sowie Reinigungs- und Auswuchtmaschinen werde bis Ende des Jahres Rekordaufträge für rund 2,5 Mrd Euro auf den Büchern haben, davon rund 1 Mrd Euro aus China, schreibt die FAZ weiter. Die Dürr AG peile dauerhaft eine operative Gewinnmarge von 5% an. Aber Berechnungen, wonach es im Jahr 2012 schon 6% werden, widerspreche Konzernchef Dieter nicht.