China,Exporte,Januar,2017

Chinas Exporte sind im Januar 2017 deutlicher gestiegen als erwartet. - Bild: Pixabay

Dies ist als ein mögliches Zeichen zu werten, dass sich die Auslandsnachfrage nach Waren aus der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft wieder erholt. Ökonomen hatten lediglich für den Januar mit einem Plus von 3,1 Prozent gerechnet, nachdem im Dezember die Exporte um 6,1 Prozent abgerutscht waren.

Die Importe legten im Januar um 16,7 Prozent zu und übertrafen ebenfalls die Erwartungen der Volkswirte, die im Schnitt eine Zunahme von 10 Prozent geschätzt hatten. Der Handelsüberschuss lag bei 51,35 Milliarden US-Dollar nach 40,82 Milliarden Dollar im Vormonat. Hier lautete die Prognose der Volkswirte auf 50 Milliarden Dollar.