Ein chinesisches Joint Venture der Volkswagen AG (VW) ruft 24.136 Skoda Fabia wegen Problemen mit der Motorsteuerung zurück.

Die Probleme könnten zu einem Abdrosseln des Motors in extremen Situation führen, teilte die chinesische Behörde für Qualitätsaufsicht am Dienstag mit. Der Rückruf der Shanghai Volkswagen Automotive Co, einem Joint Venture von VW und dem chinesischen Autohersteller SAIC Group, betrifft zwischen August 2008 und Juli 2010 gebaute Fahrzeuge.