Conti-Zentrale in Hannover: Das Unternehmen fertigt am Standort Changchun in China bereits seit 16

Conti-Zentrale in Hannover: Das Unternehmen fertigt am Standort Changchun in China bereits seit 16 mit einer Belegschaft von 2500 Mitarbeitern und will dort nun ein zweites Werk errichten (Bild: Continental).

FRANKFURT (Dow Jones/ks)–Die Produktion soll im September 2012 in vollem Umfang aufgenommen werden. Bei dem Standort in Changchun, der bereits seit 16 Jahren in Betrieb ist, handele es sich um eine der wichtigsten Produktionsstätten in China, sagte Jay Kunkel, Leiter Continental China. “Dieser Standort hat bedeutend dazu beigetragen, dass wir uns erfolgreich auf dem chinesischen Markt etablieren konnten. Im Rahmen unserer überproportional rentablen Wachstumspläne in China stellt das neue Werk einen weiteren wichtigen Schritt in unserer Expansionsstrategie dar und es beweist unser Vertrauen in den chinesischen Markt”, so Kunkel weiter.

Mit einer Belegschaft von etwa 2.500 Mitarbeitern werden im bestehenden Werk derzeit Produkte für 136 Kunden an 58 Standorten in ganz China und für den Export an 73 Kunden in 19 Ländern gefertigt, so das Unternehmen.