Continental Ergebnis

Bei Continetnal weht in Sachen Ergebnis ein günstiger Wind. - Bild: Continental

Der Automobilzulieferer hatte bereits im Frühjahr die eigenen Erwartungen angehoben und seitdem eine bereinigte Marge von rund 11 Prozent prognostiziert. Als Begründung nennt der Konzern nun die gute Entwicklung im Reifengeschäft. "Die sehr gute Absatzentwicklung in den ersten sechs Monaten auf der Reifenseite verleiht uns zusätzlichen Rückenwind", sagte Degenhart.

Unterstützend wirkten sich zudem niedrigere Rohstoffpreise aus. Die Preissteigerungen würden aus heutiger Sicht im Gesamtjahresverlauf insgesamt niedriger ausfallen als noch zum Ende des ersten Quartals 2016 prognostiziert, hieß es in der Mitteilung weiter.

Insgesamt legte der Umsatz konzernweit um 1,6 Prozent auf 10,19 Milliarden Euro zu. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) blieben davon 1,249 Milliarden Euro übrig, 5,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Das bereinigte operative Ergebnis stieg um 5,7 Prozent auf 1,303 Milliarden Euro.

Unterm Strich waren es noch rund 905 Millionen Euro, nach zuvor 792 Millionen Euro. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten mit einem höheren Umsatz von 10,436 Milliarden Euro gerechnet, jedoch ein niedrigeres Ergebnis erwartet. Beim Nettogewinn hatten sie lediglich 820 Millionen Euro geschätzt.

Die Arbeitgeber mit dem höchsten mittleren Einkommen - Conti ist dabei

  • Platz 10: SAP, Branche: Technologie, mittleres Einkommen: 65.000 Euro. - Bild: SAP

    Platz 10: SAP, Branche: Technologie, mittleres Einkommen: 65.000 Euro. - Bild: SAP

  • Platz 9: Continental, Branche: Automobil-/Zuliefererindustrie, mittleres Einkommen: 65.585 Euro. - Bild: Continental

    Platz 9: Continental, Branche: Automobil-/Zuliefererindustrie, mittleres Einkommen: 65.585 Euro. - Bild: Continental

  • Platz 5: Deutsche Bank, Branche: Banken, mittleres Einkommen: 70.630 Euro. - Bild: Deutsche Bank

    Platz 5: Deutsche Bank, Branche: Banken, mittleres Einkommen: 70.630 Euro. - Bild: Deutsche Bank

  • Platz 5: Daimler, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 70.630 Euro. - Bild: Daimler

    Platz 5: Daimler, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 70.630 Euro. - Bild: Daimler

  • Platz 5: Commerzbank, Branche: Banken, mittleres Einkommen: 70.630 Euro. - Bild: Commerzbank

    Platz 5: Commerzbank, Branche: Banken, mittleres Einkommen: 70.630 Euro. - Bild: Commerzbank

  • Platz 5: Bayer, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 70.630 Euro. - Bild: Bayer

    Platz 5: Bayer, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 70.630 Euro. - Bild: Bayer

  • Platz 4: Bosch, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 75.675 Euro. - Bild: Bosch

    Platz 4: Bosch, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 75.675 Euro. - Bild: Bosch

  • Platz 3: BASF, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 76.684 Euro. - Bild: BASF

    Platz 3: BASF, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 76.684 Euro. - Bild: BASF

  • Platz 1: Siemens, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 80.720 Euro. - Bild: Siemens

    Platz 1: Siemens, Branche: Industrie, mittleres Einkommen: 80.720 Euro. - Bild: Siemens

  • Platz 1: Roland Berger, Branche: Beratung, mittleres Einkommen: 80.720 Euro. - Bild: Roland Berger Stiftung

    Platz 1: Roland Berger, Branche: Beratung, mittleres Einkommen: 80.720 Euro. - Bild: Roland Berger Stiftung