Continental, Zentrale

Conti hat das israelische Start-up Argus Cyber Security gekauft. - Bild: Continental

Fahrzeuge werden immer stärker vernetzt. 2020 werden hunderte Millionen dieser "rollende Computer" auf den Straßen weltweit unterwegs sein und als Teil des Internet of Everything kommunizieren. Die Kehrseite dieser Entwicklung sei aber, dass die vernetzte Mobilität zu einem potenziellen Ziel für Hacker-Angriffe wird. Deshalb arbeiteten Fahrzeughersteller und Zulieferer weltweit gemeinsam daran, die Risiken zu minimieren.

Die 2013 von israelischen Cyber-Sicherheitsexperten gegründete Argus wird Teil der Continental-Tochter Elektrobit (EB). Die beiden Unternehmen sind bereits seit 2016 Partner bei der Entwicklung von Lösungen für IT-Sicherheit und drahtlose Software-Updates. Gemeinsam werden sie mehrschichtige End-to-End-Sicherheitslösungen und -Dienste anbieten, teilte die Continental AG mit.