Daimler,Vans,Nutzfahrzeuge,Investitionen

Daimler will die Transportersparte für die Zukunft rüsten. - Bild: Daimler

Schwerpunkte seien ein neuer Pickup sowie die nächste Generation des großen Transporters Sprinter.

Im Transporterbereich verzeichnete der Stuttgarter Konzern vergangenes Jahr unter allen Sparten mit Abstand das stärkste Gewinnwachstum. Mit Modellen wie Sprinter, Vito oder Citan steigerte Daimler die Erlöse um 12 Prozent auf 12,8 Milliarden Euro und das EBIT um ein Drittel auf 1,17 Milliarden Euro. Das Geschäft ist damit gut drei Mal so groß wie die Bussparte.

Angesichts der Investitionen wird Mercedes-Benz Vans 2017 das Ergebnis des vergangenen Jahres aber nicht erreichen. Daimler rechnet mit einem deutlichen Rückgang des Gewinns, was einem Minus von mehr als 10 Prozent entspricht. Den Umsatz sieht das Unternehmen, wie bereits Anfang Februar angekündigt, auf Vorjahresniveau.

Der DAX-Konzern steckt neben dem neuen Sprinter und Pickup auch erhebliche Mittel in Themen wie Digitalisierung, Automatisierung, Robotik und Mobilitätsangebote.

X-Klasse: Mercedes baut Pickup

  • Daimler,X-Klasse,X-Class,Pickup

    Mercedes-Benz Concept X-Klasse: Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit Stern. - Bild: Daimler

  • Daimler,X-Klasse,X-Class,Pickup

    Mercedes-Benz Concept X-Klasse: Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit Stern. - Bild: Daimler

  • Daimler,X-Klasse,X-Class,Pickup

    Mercedes-Benz Concept X-Klasse: Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit Stern. - Bild: Daimler

  • Daimler,X-Klasse,X-Class,Pickup

    Mercedes-Benz Concept X-Klasse: Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit Stern. - Bild: Daimler

  • Daimler,X-Klasse,X-Class,Pickup

    Mercedes-Benz Concept X-Klasse: Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit Stern. - Bild: Daimler

  • Daimler,X-Klasse,X-Class,Pickup

    Mercedes-Benz Concept X-Klasse: Erster Ausblick auf den neuen Pickup mit Stern. - Bild: Daimler