• "Das wissenschaftliche Experimentieren war das Entscheidende für den Erfolg des Brutkastens für Neugeborene", sagte Professor Frank T. Piller, RWTH Aachen, bei seiner Keynote auf dem Innovations-Forum Deutsche Industrie in Stuttgart. Dies sei die größte Innovation der Menschheit gewesen.

    "Das wissenschaftliche Experimentieren war das Entscheidende für den Erfolg des Brutkastens für Neugeborene", sagte Professor Frank T. Piller, RWTH Aachen, bei seiner Keynote auf dem Innovations-Forum Deutsche Industrie in Stuttgart. Dies sei die größte Innovation der Menschheit gewesen.

  • Nach Einschätzung von Professor Piller schlagen innovative Plattformstrategien jedesmal innovative Produkte.

    Nach Einschätzung von Professor Piller schlagen innovative Plattformstrategien jedesmal innovative Produkte.

  • Siemens-CTO Siegried Russwurm: "Systematisches Innovieren fängt mit einer Analyse des Kundennutzens an."

    Siemens-CTO Siegried Russwurm: "Systematisches Innovieren fängt mit einer Analyse des Kundennutzens an."

  • "Die Produktioner machen es vor: Es muss auch beim Innovationsprozess viel mehr visualisiert werden", sagt Martin Haas, CEO der Staufen AG.

    "Die Produktioner machen es vor: Es muss auch beim Innovationsprozess viel mehr visualisiert werden", sagt Martin Haas, CEO der Staufen AG.

  • Der Moderator Prof. Hans Georg Gemünden: "Wir Innovatoren machen aus Turbulenzen Geld." - Bild: Robert Gongoll

    Der Moderator Prof. Hans Georg Gemünden: "Wir Innovatoren machen aus Turbulenzen Geld." - Bild: Robert Gongoll

  • Produktion-Chefredakteur Eduard Altmann eröffnete das 1. Innovations-Forum Deutsche Industrie: "Nur 28 Prozent der KMU stecken Geld in Innovationen", besagt eine KfW-Studie. Die Ausgaben für Innovationen seien niedriger als in der Finanzkrise. - Bild: Robert Gongoll

    Produktion-Chefredakteur Eduard Altmann eröffnete das 1. Innovations-Forum Deutsche Industrie: "Nur 28 Prozent der KMU stecken Geld in Innovationen", besagt eine KfW-Studie. Die Ausgaben für Innovationen seien niedriger als in der Finanzkrise. - Bild: Robert Gongoll

  • In der stilvollen Reithalle des Maritim Hotels in Stuttgart findet das 1. Innovations-Forum Deutsche Industrie statt. Die Teilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Branchen. - Bild: Robert Gongoll

    In der stilvollen Reithalle des Maritim Hotels in Stuttgart findet das 1. Innovations-Forum Deutsche Industrie statt. Die Teilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Branchen. - Bild: Robert Gongoll

  • In den Pausen zwischen den hochkarätigen Vorträgen informierten sich die Teilnehmer an den Ausstellungsständen. - Bild: Robert Gongoll

    In den Pausen zwischen den hochkarätigen Vorträgen informierten sich die Teilnehmer an den Ausstellungsständen. - Bild: Robert Gongoll

  • 3M-Kultur: Fehler machen ist erlaubt. " So bewegen sich Mitarbeiter vorwärts", sagt Klaus Bohle, Project Management Leader bei 3M.

    3M-Kultur: Fehler machen ist erlaubt. " So bewegen sich Mitarbeiter vorwärts", sagt Klaus Bohle, Project Management Leader bei 3M.

  • Härtel: "Man kann sich bei Innovationen Partnerschaften entlang der gesamten Wertschöpfungskette vorstellen", sagte Dr. Carlos Härtel, Managing Director GE Global Research Europe. - Bild: Robert Gongoll

    Härtel: "Man kann sich bei Innovationen Partnerschaften entlang der gesamten Wertschöpfungskette vorstellen", sagte Dr. Carlos Härtel, Managing Director GE Global Research Europe. - Bild: Robert Gongoll

Auf dem Innovations-Forum Deutsche Industrie in Stuttgart wurde das Thema Innovation aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Einen Eindruck von dem ersten Vortragstag bietet diese Bildergalerie.