• Das EBITDA von Aixtron fiel im zweiten Quartal auf -15,3 Mio Euro von -6,4 Mio Euro im ersten Quartal. Der Aktienkurs sank in den ersten neun Monaten von 9,37 Euro auf 5,42 Euro: eine Performance von -42,2 %. Das bedeutet: die schlechteste Entwicklung innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index..

    Das EBITDA von Aixtron fiel im zweiten Quartal auf -15,3 Mio Euro von -6,4 Mio Euro im ersten Quartal. Der Aktienkurs sank in den ersten neun Monaten von 9,37 Euro auf 5,42 Euro: eine Performance von -42,2 %. Das bedeutet: die schlechteste Entwicklung innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index..

  • Der Wert der Thyssen Krupp-Aktie fiel in den ersten neun Monaten 2015 von 21,26 Euro auf 15,68 Euro. Die Performance von -26,2 % ist die zweitschlechteste innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Thyssen Krupp

    Der Wert der Thyssen Krupp-Aktie fiel in den ersten neun Monaten 2015 von 21,26 Euro auf 15,68 Euro. Die Performance von -26,2 % ist die zweitschlechteste innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Thyssen Krupp

  • Innerhalb der ersten drei Quartale ging der Aktienkurs von Deutz von 4 auf 3 Euro zurück. Mit -25,1 % ist dies die drittschlechteste Performance. - Bild: Deutz

    Innerhalb der ersten drei Quartale ging der Aktienkurs von Deutz von 4 auf 3 Euro zurück. Mit -25,1 % ist dies die drittschlechteste Performance. - Bild: Deutz

  • Die Papiere von Wacker Neuson gaben in den ersten drei Quartalen 2015 23,6 % ihres Wert ab: die viertschlechteste Performance.

    Die Papiere von Wacker Neuson gaben in den ersten drei Quartalen 2015 23,6 % ihres Wert ab: die viertschlechteste Performance.

  • In den ersten neun Monaten 2015 verloren die Papiere von LPKF Laser 23 % an Wert: fünftletzter Rang.

    In den ersten neun Monaten 2015 verloren die Papiere von LPKF Laser 23 % an Wert: fünftletzter Rang.

  • In den ersten drei Quartalen reduzierte sich der Wert der Siemens-Papiere von 93,75 Euro auf 79,94 Euro: eine Performance von -14,7 %.

    In den ersten drei Quartalen reduzierte sich der Wert der Siemens-Papiere von 93,75 Euro auf 79,94 Euro: eine Performance von -14,7 %.

  • Um 14,3 % verringerte sich der Wert der Dürr-Papiere. Dies ist die siebentschlechteste Performance innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index von Produktion und LBBW. - Bild: Dürr

    Um 14,3 % verringerte sich der Wert der Dürr-Papiere. Dies ist die siebentschlechteste Performance innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index von Produktion und LBBW. - Bild: Dürr

  • Zwischen Anfang Januar 2015 und Ende September ging der Wert der Wincor Nixdorf-Aktie von 40,21 Euro auf 35,10 Euro zurück. Die Performance von -12,7 % bedeutet: die achtschlechteste Wertentwicklung innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Wincor Nixdorf

    Zwischen Anfang Januar 2015 und Ende September ging der Wert der Wincor Nixdorf-Aktie von 40,21 Euro auf 35,10 Euro zurück. Die Performance von -12,7 % bedeutet: die achtschlechteste Wertentwicklung innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Wincor Nixdorf

  • Die GEA Group-Aktie verlor in den ersten neun Monaten des Jahres 2015 7 % an Wert: die neuntschlechteste Performance im Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: GEA Group

    Die GEA Group-Aktie verlor in den ersten neun Monaten des Jahres 2015 7 % an Wert: die neuntschlechteste Performance im Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: GEA Group

  • In den ersten drei Quartalen 2015 verringerte sich der Wert der Salzgitter AG-Papiere um 5,2 % auf 22,19 Euro. Dies ist die zehntschlechteste Performance innerhalb des Index von Produktion und LBBW. - Bild: Sazgitter AG

    In den ersten drei Quartalen 2015 verringerte sich der Wert der Salzgitter AG-Papiere um 5,2 % auf 22,19 Euro. Dies ist die zehntschlechteste Performance innerhalb des Index von Produktion und LBBW. - Bild: Sazgitter AG

  • Anleger, die auf Krones setzten, profitierten in den ersten neun Monaten von einer Wertsteigerung der Papiere um 16,5 %. Dies ist die zehntbeste Performance innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Krones

    Anleger, die auf Krones setzten, profitierten in den ersten neun Monaten von einer Wertsteigerung der Papiere um 16,5 %. Dies ist die zehntbeste Performance innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Krones

  • Die achtbeste Performance im Maschinenbau-Aktien-Index zeigen mit 22,2 % innerhalb des ersten dreiviertel Jahres sowohl Jenoptik (siehe oben) als auch Jungheinrich (nächstes Bild). - Bild: Jenoptik

    Die achtbeste Performance im Maschinenbau-Aktien-Index zeigen mit 22,2 % innerhalb des ersten dreiviertel Jahres sowohl Jenoptik (siehe oben) als auch Jungheinrich (nächstes Bild). - Bild: Jenoptik

  • Jungheinrich steigerte seinen Aktienwert in den ersten neun Monaten von 52,93 Euro auf 64,88 Euro. Platz 8 zusammen mit Jenoptik. - Bild: Jungheinrich

    Jungheinrich steigerte seinen Aktienwert in den ersten neun Monaten von 52,93 Euro auf 64,88 Euro. Platz 8 zusammen mit Jenoptik. - Bild: Jungheinrich

  • Der Bahntechnikkonzern Vossloh steigerte seinen Aktienkurs von 53,50 Euro auf 66,62 Euro. Das Plus von 24,5 % in den ersten neun Monaten bedeutet Rang 7 unter den besten Performern. - Bild: Vossloh

    Der Bahntechnikkonzern Vossloh steigerte seinen Aktienkurs von 53,50 Euro auf 66,62 Euro. Das Plus von 24,5 % in den ersten neun Monaten bedeutet Rang 7 unter den besten Performern. - Bild: Vossloh

  • Um satte 25 % ging der Aktienkurs der Kion Group im ersten dreiviertel Jahr nach oben. Platz 6 unter den besten Performern des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Kion Group

    Um satte 25 % ging der Aktienkurs der Kion Group im ersten dreiviertel Jahr nach oben. Platz 6 unter den besten Performern des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Kion Group

  • Rational steigerte abermals den Wert seiner Anteilsscheine: von 259,75 Euro auf 357,45 Euro in den ersten neun Monaten. Damit landete der Gartechnikhersteller auf Platz 5 der besten Performer innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Rational

    Rational steigerte abermals den Wert seiner Anteilsscheine: von 259,75 Euro auf 357,45 Euro in den ersten neun Monaten. Damit landete der Gartechnikhersteller auf Platz 5 der besten Performer innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index. - Bild: Rational

  • DMG Mori ließ den Wert seiner Aktie in den ersten neun Monaten um 45,9 % wachsen: Platz 4 im Performance-Ranking. - Bild: DMG Mori

    DMG Mori ließ den Wert seiner Aktie in den ersten neun Monaten um 45,9 % wachsen: Platz 4 im Performance-Ranking. - Bild: DMG Mori

  • Um 50,4 % stieg der Kurs der Pfeiffer Vacuum-Anteilsscheine in den ersten drei Quartalen. Damit belegt das Unternehmen Rang 3 im Performance-Ranking von Produktion und LBBW. - Bild: Pfeiffer Vacuum

    Um 50,4 % stieg der Kurs der Pfeiffer Vacuum-Anteilsscheine in den ersten drei Quartalen. Damit belegt das Unternehmen Rang 3 im Performance-Ranking von Produktion und LBBW. - Bild: Pfeiffer Vacuum

  • "Nach einem rasanten Wachstum im ersten Halbjahr und prall gefüllten Oderbüchern hob Nordex den Jahresausblick für den Auftragseingang und den Umsatz Ende Juli an", sagte LBBW-Senior Analyst Stefan Maichl. Die Anleger honorierten die Entwicklung und trieben die Nordex-Aktie um 62,8 % in den ersten neun Monaten nach oben: Platz 2 im Performance-Ranking. - Bild: Nordex

    "Nach einem rasanten Wachstum im ersten Halbjahr und prall gefüllten Oderbüchern hob Nordex den Jahresausblick für den Auftragseingang und den Umsatz Ende Juli an", sagte LBBW-Senior Analyst Stefan Maichl. Die Anleger honorierten die Entwicklung und trieben die Nordex-Aktie um 62,8 % in den ersten neun Monaten nach oben: Platz 2 im Performance-Ranking. - Bild: Nordex

  • Der Best Performer innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index ist nach neun Monaten Koenig & Bauer. "Die marktenge Aktie des Druckmaschinenherstellers Koenig & Bauer wurde Anfang 2015 vom Kapitalmarkt wiederentdeckt und startete von einer niedrigen Basis aus mit einem Kursplus von 163 Prozent eine fulminante Neubewertungsralley", sagte der Partner von Produktion beim Maschinenbau-Aktien-Index, LBBW Senior Analyst Stefan Maichl.

    Der Best Performer innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index ist nach neun Monaten Koenig & Bauer. "Die marktenge Aktie des Druckmaschinenherstellers Koenig & Bauer wurde Anfang 2015 vom Kapitalmarkt wiederentdeckt und startete von einer niedrigen Basis aus mit einem Kursplus von 163 Prozent eine fulminante Neubewertungsralley", sagte der Partner von Produktion beim Maschinenbau-Aktien-Index, LBBW Senior Analyst Stefan Maichl.

Die 10 Besten und Schlechtesten

Die Fachzeitung Produktion und die LBBW haben analysiert, welche Aktien innerhalb des Maschinenbau-Aktien-Index in den ersten drei Quartalen des Jahres 2015 die beste Wertentwicklung gezeigt haben. In folgender Bildergalerie sind sowohl die Aktien aufgeführt, die eine schlechte Performance gezeigt haben, als auch die Top-Performer.