Surtec Deutschland,Geschäftsführer,Wechsel,Surtec International

Dieter Aichert (links) übernimmt die Geschäftsleitung von Surtec Deutschland. Sein Vorgänger Dr. Karl Brunn wechselt in die Muttergesellschaft Surtec International. - Bild: Marc Fippel Fotografie

In seiner neuen Funktion wird Dr. Brunn für die strategische Entwicklung und operative Begleitung internationaler Großprojekte verantwortlich sein. Mit seiner 30-jährigen Industrieerfahrung und ausgewiesenen technischen Expertise bringt er die besten Voraussetzungen mit, um das bereits sehr erfolgreiche europäische und weltweite Projektgeschäft der Surtec Gruppe voranzutreiben.

Marktposition stärken

Dieter Aichert verfügt neben seinen fundierten Marktkenntnissen im Bereich der chemischen Oberflächentechnik auch über langjährige Erfahrung in der operativen Unternehmensführung. Vor seinem Wechsel zu Surtec war er Geschäftsführer des Freudenberg Geschäftsbereichs Fuel Cell Component Technologies. Schwerpunkte seiner neuen Funktion sind die organisatorische Weiterentwicklung und die weitere Stärkung der Marktposition von Surtec in Deutschland.