BERLIN (Dow Jones/Handelsblatt/rm). “Ich erwarte, dass Bundeswirtschaftsminister Brüderle bei Opel einen klaren Kurs fährt. Kein Unternehmen darf aus politischen Gründen unterstützt werden, wenn es die Kriterien des Deutschlandsfonds nicht erfüllt”, sagte Driftmann der Zeitung “Handelsblatt” (HB/Freitagausgabe). Brüderle solle sich daher dem negativen Votum des Lenkungsrats anschließen, forderte Driftmann.

Am Freitag kommt der Lenkungsausschuss des Deutschlandsfonds zu seiner vorentscheidenden Sitzung zusammen. Es wird erwartet, dass Bundeswirtschaftsminister Brüderle unmittelbar danach endgültig entscheidet. Der Lenkungsrat, ein Beratergremium des Wirtschaftsministers, hatte sich bereits kritisch zu den Bürgschaften geäußert. Brüderle hatte sich bislang ebenfalls skeptisch gezeigt.