Dudenhöffer

Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer: "Die letzten Tage haben einen Befreiungsschlag für den VW-Konzern gebracht." - Bild: CAR

So ungnädig der Leiter des Center Automotive Research (CAR) an der Universität Duisburg-Essen gegen den VW-Konzern in der Abgasaffäre bislang zu Felde gezogen ist, so positiv fällt seine Bewertung aus, nachdem Details zu den Rückrufaktionen bekannt sind und sich auch zwischen Audi und der US-Behörde EPA eine Lösung bezüglich des Einsatzes nicht genehmigter Software bei 3.0-TDI-Motoren abzeichnet.

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf www.automobil-produktion.de!