MADRID (Dow Jones/rm). Der Konzern stehe fest hinter dem Programm, teilte EADS am Freitag mit. Die spanische Zeitung “Cinco Dias” hatte am Vortag berichtet, dass der Konzern das Projekt wegen fehlender Finanzzusagen aus Frankreich und Deutschland vorerst eingestellt habe.

Ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums hatte bereits am Donnerstag bestätigt, dass über die mögliche Realisierung von Talarion erst nach der Haushaltsaufstellung 2011 entschieden werde. Dabei müsse die Finanzierbarkeit geprüft und anschließend eine Priorisierung vorgenommen werden.

EADS sind die Finanznöte der Auftraggeber bewusst: Der CEO des EADS-Bereichs Defence & Security sagte, angesichts der restriktiveren Haushaltspolitik in Europa sei eine Entscheidung über das Projekt aktuell schwierig. EADS könne Talarion zwar weiterhin vorfinanzieren, der Konzern könne dies aber nicht ewig tun.

EADS hat bereits 600 Mio EUR in das Projekt gesteckt. Zum Start der Entwicklungs- und Designphase benötigt das Unternehmen aber 1,5 Mrd EUR.