EADS verwirklicht die bereits verkündete Absicht und übernimmt den Hubschrauberspezialisten Vector

EADS verwirklicht die bereits verkündete Absicht und übernimmt den Hubschrauberspezialisten Vector Aerospace (Bild: Vector Aerospace)

LEIDEN/TORONTO (Dow Jones/ks)–Wie EADS am Montag mitteilte, wird Eurocopter 13 CAD je Vector-Aktie in bar bieten. Das liege rund 15% über dem Schlusskurs des Anteils vom Freitag. Insgesamt werde das Unternehmen aus Toronto, dessen Board die Offerte genehmigt hat, mit 625 Mio CAD oder umgerechnet rund 452 Mio Euro bewertet. Vector bietet Instandsetzungen für die Luftfahrtbranche an, speziell für Hubschrauber. Das Unternehmen beschäftigt etwa 2.500 Mitarbeiter und erzielte im Vorjahr einen Umsatz von 545 Mio CAD.

Die European Aeronautic Defence and Space Co NV (EADS) und Vector hatten bereits am Donnerstag mitgeteilt, eine exklusive Vereinbarung getroffen zu haben, bei der die Europäer die Kanadier übernehmen könnten. Vector hatte vergangenes Jahr eine strategische Prüfung seiner Optionen eingeleitet. Seinerzeit hieß es auch, dass mehrere Parteien Interesse an dem Unternehmen geäußert hätten.