Produktion bei Elringklinger: Nach der Veräußerung der Immobilie in Ludwigsburg verfügt der

Produktion bei Elringklinger: Nach der Veräußerung der Immobilie in Ludwigsburg verfügt der Konzern im Segment Gewerbeparks noch über den flächenmäßig größten Gewerbepark des Segments am Standort Kecskemét in Ungarn sowie ein weiteres Objekt in Idstein bei Frankfurt am Main (Bild: Elringklinger).

DETTINGEN/EMS (Dow Jones/ks)–Den Erlös aus dem Verkauf will der Konzern zur weiteren Wachstumsfinanzierung um das Kernthema CO2-Reduzierung und Abgastechnologie sowie für den Ausbau des Geschäftsbereichs E-Mobility verwenden. Die Gewerbeparks stammten noch aus dem Immobilienbesitz der ehemaligen Muttergesellschaft ZWL Grundbesitz- und Beteiligungsgesellschaft Holding und gehören nicht zum Kerngeschäft der Klinger-Gruppe. Der Käufer wollte namentlich nicht genannt werden.