Auf rund  4 000 Quadratmetern präsentierte der Hersteller für die Gäste aus insgesamt 31

Auf rund 4 000 Quadratmetern präsentierte der Hersteller für die Gäste aus insgesamt 31 Nationen, seine Band- und Kreissägetechnologien. - Bild: Behringer

Auf der Hausaustellung von Behringer kamen wirtschaftliche und technologische Aspekte in der Sägetechnik zu Sprache. Sowohl in Fachvortägen, als auch live an den Maschinen.

Geschäftsführer Christian Behringer blickte auf zahlreiche Gespräche zurück und sagte: „Unsere Gäste haben sich inspierieren lassen und sich rege ausgetauscht mit den Experten hier aus dem Hause“.

Neben der Behringer GmbH, beteiligten sich auch weitere Unternehmen mit Maschinen, Anlagen und Informationsständen. So demonstrierte zum Beispiel die französische Schwestergesellschaft Vernet Behringer, Bearbeitungsanlagen für den Stahlbau und Stahlhandel. Ebenso wurden zwei Weiterentwicklungen der HBE-Dynamic Baureihe vorgestellt. Sie ist nun in sechs Modelltypen erhältlich und soll das Anwendungsfeld im Stahlhandel, Maschinen- und Werkzeugbau und im anspruchsvollen Metallhandwerk abdecken, so Behringer.

Im Juni stand die sechste Hausaustellung von Behringer unter dem Motto „Erlebniswelt Sägen“ an. Auf rund 4 000 Quadratmetern präsentierte der Hersteller für die Gäste aus insgesamt 31 Nationen, seine Band- und Kreissägetechnologien.

Ferdinand Frey