Daimler,Ermittlungen,Stuttgart

gegen einige Mitarbeiter von Daimler ermittelt die Staatsanwaltschaft Stuttgart. - Bild: Daimler

Weitere Details nannte er nicht. Die Zeitung Die Zeit hatte berichtet, dass Daimler-Mitarbeiter den Autokonzern bei der Staatsanwaltschaft wegen möglicher Abgasmanipulationen belastet hätten.

Der DAX-Konzern wies den Vorwurf zurück und erklärte, dass das Kraftfahrt-Bundesamt und das Bundesverkehrsministerium bei den Fahrzeugen des Unternehmens keinen Verstoß gegen geltende Rechtsvorschriften festgestellt hätten. Daimler stehe mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart und anderen Behörden in Kontakt und kooperiere "vollumfänglich mit den Behörden". "Wir haben keinerlei Kenntnis von Befragungen von Mitarbeitern durch die Staatsanwaltschaft Stuttgart", so Daimler.