Autos

Vor allem die deutschen Autohersteller mussten in Europa Einbußen hinnehmen. - Bild: Pixabay

In den ersten neun Monaten des Jahres stand dagegen ein Plus von 3,6 Prozent auf gut 12 Millionen Pkw zu Buche.

Ein Grund für den deutlichen Rückgang im September war der deutsche Markt, der ein Minus von 3,3 Prozent verzeichnete. Auch in Großbritannien wurden 9,3 Prozent weniger Fahrzeuge verkauft. Dagegen legten Italien mit 8,1 Prozent und Frankreich mit noch 1,1 Prozent zu.

Die deutschen Hersteller mussten in Europa Einbußen hinnehmen. Die Absätze des VW-Konzerns sanken um 1,1 Prozent. Bei BMW betrug der Rückgang 2,1 Prozent und bei Daimler 1,2 Prozent.

Gallerie: Das sind die wichtigsten Länder für Autobauer

  • Platz 10: Laut einer Studie des CAR-Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen werden die Autobauer im Jahr 2017 gut 1.935.000 Autos absetzen. - Bild: Pixabay

    Platz 10: Laut einer Studie des CAR-Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen werden die Autobauer im Jahr 2017 gut 1.935.000 Autos absetzen. - Bild: Pixabay

  • Platz 9: Kanada. Im Jahr 2017 werden die Automobilhersteller laut Studie hier 2.025.000 Autos verkaufen. - Bild: Pixabay

    Platz 9: Kanada. Im Jahr 2017 werden die Automobilhersteller laut Studie hier 2.025.000 Autos verkaufen. - Bild: Pixabay

  • Platz 8: Brasilien. Hier werden die OEMs laut Studie 2.048.000 Autos im Jahr 2017 absetzen. - Bild: Pixabay

    Platz 8: Brasilien. Hier werden die OEMs laut Studie 2.048.000 Autos im Jahr 2017 absetzen. - Bild: Pixabay

  • Platz 7: Frankreich. In unserem Nachbarland werden die Autobauer dieses Jahr laut Studie 2.066.000 Autos verkaufen. - Bild: Pixabay

    Platz 7: Frankreich. In unserem Nachbarland werden die Autobauer dieses Jahr laut Studie 2.066.000 Autos verkaufen. - Bild: Pixabay

  • Platz 6: Großbritannien. Im Inselkönigreich werden die Automobilhersteller laut Studie voraussichtlich 2.639.000 Autos absetzen. - Bild: Pixabay

    Platz 6: Großbritannien. Im Inselkönigreich werden die Automobilhersteller laut Studie voraussichtlich 2.639.000 Autos absetzen. - Bild: Pixabay

  • Platz 5: Indien. Auf dem Subkontinent werden die Autobauer laut Studie dieses Jahr rund 3.234.000 Autos verkaufen. - Bild: Pixabay

    Platz 5: Indien. Auf dem Subkontinent werden die Autobauer laut Studie dieses Jahr rund 3.234.000 Autos verkaufen. - Bild: Pixabay

  • Platz 4: Deutschland. In der Heimat von Rudolf Diesel und Gottlieb Daimler werden die Autobauer laut Studie 3.529.000 Autos im Jahr 2017 absetzen. - Bild: Pixabay

    Platz 4: Deutschland. In der Heimat von Rudolf Diesel und Gottlieb Daimler werden die Autobauer laut Studie 3.529.000 Autos im Jahr 2017 absetzen. - Bild: Pixabay

  • Platz 3: Japan. Im Land der aufgehenden Sonnen werden die OEMs im Jahr 2017 voraussichtlich 4.437.000 Autos absetzen. - Bild: Pixabay

    Platz 3: Japan. Im Land der aufgehenden Sonnen werden die OEMs im Jahr 2017 voraussichtlich 4.437.000 Autos absetzen. - Bild: Pixabay

  • Platz 2: USA. 17.101.000 Autos werden die Autobauer laut Studie im Jahr 2017 in den Vereinigten Staaten verkaufen. - Bild: Pixabay

    Platz 2: USA. 17.101.000 Autos werden die Autobauer laut Studie im Jahr 2017 in den Vereinigten Staaten verkaufen. - Bild: Pixabay

  • Platz 1: Mit 24.594.000 Autos, welche die Autobauer 2017 in China absetzen, ist das Milliarden-Einwohner-Reich das mit Abstand wichtigste Land für die Autobauer. - Bild: Pixabay

    Platz 1: Mit 24.594.000 Autos, welche die Autobauer 2017 in China absetzen, ist das Milliarden-Einwohner-Reich das mit Abstand wichtigste Land für die Autobauer. - Bild: Pixabay