Der europäische Automarkt ist mit einem deutlichen Plus ins neue Jahr gestartet. - Bild:

Der europäische Automarkt ist mit einem deutlichen Plus ins neue Jahr gestartet. - Bild: Kzenon/Fotolia

Das entspricht einem Plus von 6,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Besonders deutlich erholte sich der spanische Markt mit einem Zuwachs von 27,5 Prozent. Auch in Italien ging es mit 10,9 Prozent zweistellig bergauf. Dagegen nahm sich das Wachstum in Frankreich mit 6,2 Prozent und dem größten Automarkt Deutschland mit 2,6 Prozent eher bescheiden aus.

Unter den deutschen Herstellern war vor allem Daimler erfolgreich. Die Stuttgarter steigerten ihre Verkäufe um 14,8 Prozent.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke