Nutzfahrzeuge,NFZ,Europa,Absatz,Absatzzahlen

Der Markt für Nutzfahrzeuge in Europa wächst. - Bild: Volvo

Die Neuzulassungen stiegen um 8,1 Prozent auf 178.990 Fahrzeuge, wie der Herstellerverband Acea mitteilte. Besonders deutlich ging es bei den Absätzen von leichten Nutzfahrzeugen nach oben.

Das weitaus stärkste Plus unter den großen Märkten erzielte Spanien mit einem Zuwachs von knapp 24 Prozent auf gut 16.200 Fahrzeuge. Frankreich verzeichnete als mit Abstand größter Markt einen Zuwachs von gut 10 Prozent auf 35.219 Nutzfahrzeuge. Im zweit- und drittgrößten Markt Großbritannien (+2,4 Prozent) und Deutschland (+2,6 Prozent) gab es dagegen nur kleinere Steigerungen.

Vergangenes Jahr wuchs der europäische Nutzfahrzeugmarkt um 11,4 Prozent. Es war das vierte Jahr in Folge mit einem positiven Vorzeichen.