Spezialchemiekonzern Evonik

Der Spezialchemiekonzern Evonik übernimmt die französische Biotechnologiefirma Alkion. - Bild: Evonik

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion soll noch im April über die Bühne gehen, wie der Konzern heute mitteilte.

Das Start-up Alkion Biopharma SAS ist auf die biotechnologische Herstellung von pflanzlichen Wirkstoffen für die Kosmetikindustrie spezialisiert und wurde 2011 als Spin-off des Imperial College, London, gegründet. Mit dem Kauf erweitert Evonik das Portfolio des Geschäftsgebiets Personal Care im Bereich Active Ingredients.