NEW YORK (Dow Jones/rm). Der Ausblick sei stabil, teilte die Ratingagentur am Freitag mit. Von der Entscheidung seien etwa 60 Mrd USD an Verbindlichkeiten betroffen.

Moody’s begründete die Heraufstufung mit der im ersten Halbjahr 2010 weit über den Erwartungen liegenden Geschäftsentwicklung der Ford Motor Co. Zudem glaubt die Agentur daran, dass der Konzern gut aufgestellt ist, im kommenden Jahr wieder einen hohen Gewinn und Cashflow erzielen zu können. Dabei profitiere Ford von einer Erholung der US-Fahrzeugbranche, die in den vergangenen zwei Jahren umfangreich restrukturiert worden sei, sowie der wettbewerbsfähigen Produktpalette des Automobilherstellers aus Dearborn.