Industrie

Das französische Wachstum ist im zweiten Quartal zum Stillstand gekommen. - Bild: Bilfinger

Wie die Statistikbehörde mitteilte, sank der Ausstoß um 0,8 Prozent gegenüber dem Vormonat. Ökonomen hatten erwartet, dass die Produktion stagnieren würde.

Die Herstellung von Maschinen und elektrischen und elektronischen Gütern sank im Juli um 2 Prozent, bei Transportgütern gab es ein Minus von 1,5 Prozent.

Die Daten schüren die Sorgen über die französische Wirtschaft, deren Wachstum im zweiten Quartal zum Stillstand gekommen ist. Die Regierung in Paris bleibt jedoch zuversichtlich, dass die Wirtschaft in diesem Jahr um rund 1 Prozent wachsen wird, wie zu Jahresbeginn angepeilt.