Freudenberg

Einweihung des neuen Türkei-Standorts von Freudenberg: Das Werk befindet sich im Industriezentrum HOYAB auf einem Gelände von etwa 14.000 Quadratmetern. - Bild: Freudenberg

"Wir bieten fortschrittliche Technologie nah am Kunden. Dieser Schritt ermöglicht uns eine noch engere Partnerschaft mit zahlreichen vor Ort produzierenden Automobilherstellern und weiteren Industrieunternehmen. Zudem positionieren wir uns nachhaltig in einem strategisch vielsprechenden Markt", sagt Dr. Mohsen Sohi, Sprecher des Vorstands der Freudenberg Gruppe. Der Standort befindet sich im Industriezentrum HOYAB auf einem Gelände von etwa 14.000 Quadratmetern. Von dort aus werden eine Vielzahl von Industrien wie Automobil, Landwirtschaft, Energie und Maschinenbau beliefert.

"Mit dieser Investition haben wir in Bursa eines der modernsten Werke unseres weltweiten Produktionsnetzwerks geschaffen und unsere Kapazitäten vor Ort fast verdoppelt", so Claus Möhlenkamp, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Freudenberg Sealing Technologies. Das Werk entspricht modernsten Sicherheits- und Umweltschutzbestimmungen. Zudem ist es mit speziellen Erdbebenschutzvorrichtungen ausgestattet.

 

Die türkische Automobilindustrie ist ein wichtiger Markt für die Freudenberg Gruppe. Laut Behördenangaben stiegen die Produktion im Jahr 2015 um 16 Prozent und der Export um 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Bursa werden zwei Drittel der rund 800.000 jährlich in der Türkei gefertigten Automobile produziert. Weiteres Wachstum sieht Freudenberg Sealing Technologies in Zielmärkten wie der Energieerzeugung, dem Bergbau, der Metallverarbeitung, dem Maschinenbau und der Bauindustrie. "Die Türkei ist ein geografisch bedeutender Ausgangspunkt zwischen Ost und West und deshalb auch für unsere Geschäftsentwicklung im Nahen Osten interessant", erläutert Möhlenkamp.

Im Jahr 2004 nahm Freudenberg Sealing Technologies in Bursa einen kleineren Standort zur Fertigung von Präzisionsdichtungen für die Wälzlagerindustrie in Betrieb. Dessen Anlagen wurden in das neue Werk integriert. Rund 220 Mitarbeiter produzieren unter anderem Encoder, Lagerdichtungen, Radialwellendichtringe und Kassettendichtungen für Motoren und Getriebe.

"Mit diesem neuen, großen Standort bedienen wir unsere Kunden in der Region schneller und direkter – mit Freudenbergs bewährtem Service und Produkten von hoher Qualität und Innovationskraft", sagt Erdi Ceyhan, President Freudenberg Sealing Technologies Turkey. "Hier sind Produktion, Verwaltung, Vertrieb, Logistik und Warenlager angesiedelt. So werden Synergiepotenziale voll ausgeschöpft. Damit leisten wir einen spürbar positiven Beitrag zur Geschäftsentwicklung von Freudenberg Sealing Technologies."

Freudenberg ist in der Türkei durch weitere Geschäftsgruppen wie Freudenberg Home and Cleaning Solutions, Freudenberg Chemical Specialities (Klüber Lubrication), Freudenberg Performance Materials sowie den Joint Ventures Vibracoustic und EagleBurgmann vertreten.