MANNHEIM (Dow Jones/rm). Der Kauf erfolge mit Wirkung zum 1. Oktober 2010, teilte der Mannheimer MDAX-Konzern am Donnerstagnachmittag mit. Shell erzielte 2009 mit dem bisher in ihrer Schmierstoffsparte angesiedelten Geschäftsbereich der lebensmitteltechnischen Schmierstoffe einen Umsatz von 21 Mio Euro. Zum Kundenspektrum zählten auch Hersteller von Nahrungs- und Genussmitteln.

Fuchs übernimmt nach eigenen Angaben das Geschäft samt Produkttechnologie, Kundenstamm, der Marke “Cassida” sowie die in Forschung & Entwicklung und im Vertrieb tätigen Mitarbeiter. Mit dieser Akquisition will Fuchs Petrolub sein Produktsortiment der lebensmitteltechnischen Schmierstoffe ergänzen.

Die Fuchs Petrolub AG erzielte 2009 einen Umsatz von 1,2 Mrd Euro und ein Ergebnis nach Steuern von 121 Mio Euro. Fuchs beschäftigt derzeit weltweit 3 515 Mitarbeiter.