Wincor Nixdorf, Diebold, Maschinenbau-Aktien-Index

Der Wert der Wincor Nixdorf-Aktie stieg bis vergangenen Donnerstag (26.11.) auf 48,36 Euro. - Bild: Wincor Nixdorf

Der Maschinenbau-Aktien-Index wird wöchentlich von Produktion und LBBW erstellt. - Bild: Produktion/LBBW/Datastream
Der Maschinenbau-Aktien-Index wird wöchentlich von Produktion und LBBW erstellt. - Bild: Produktion/LBBW/Datastream

Die Aussicht auf eine weitere geldpolitische Lockerung durch die Europäische Zentralbank sowie eine wohl nur symbolische Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank sorgten für gute Stimmung an den Aktienmärkten. Per saldo erzielte der DAX ein Wochenplus von 2,1 %, was auch auf die Kurserholung von VW zurückzuführen war.

Demgegenüber blieb der Maschinenbau-Aktien-indeX von Produktion und LBBW mit einem Zuwachs von 1 % dahinter zurück. Die Einigung über eine Fusion mit Diebold gab dem Kurs von Wincor Nixdorf weiteren Auftrieb. Die Salzgitter-Aktie litt dagegen unter mehreren Verkaufsempfehlungen.

Harald Rehmet,Senior Analyst der LBBW