BOCHUM (Dow Jones/rm). Insgesamt sollen bis zu 500 weitere Vollzeitstellen wegfallen, sagte ein Sprecher des Bochumer MDAX-Konzerns am Freitag auf Anfrage. Die Maßnahmen würden vor allem die Segmente Mechanical Equipment und Refrigeration Technologies betreffen. Einen genauen Zeitplan nannte er nicht.

Vorausgegangen ist laut weiteren Angaben eine Analyse der Geschäftssegmente, die weitere Einsparpotenziale offenbart habe. GEA hatte bereits im vergangenen Jahr eine Restrukturierung seines Wärmetauscher-Bereichs angekündigt, welche brutto rund 1.000 Stellen kosten wird. Die Einmalkosten für die Umstrukturierung einschließlich der am Freitag mitgeteilten Maßnahmen werden laut GEA bis zu 120 Mio EUR betragen.