Jenoptik errichtet in Österreich 18 Streckenabschnittskontrollen. Foto: Jenoptik AG.

Jenoptik errichtet in Österreich 18 Streckenabschnittskontrollen. Foto: Jenoptik AG.

Für den österreichischen Autobahnbetreiber ASFINAG errichtet Jenoptik insgesamt 18 Streckenabschnittskontrollen, wie das Unternehmen mitteilte. Der Vertrag läuft über fünf Jahre.

Das Ziel des neuen Abkommens ist es, die Verkehrssicherheit in Österreich zu erhöhen und Stausituationen zu regulieren, insbesondere an kritischen Stellen wie in Baustellenbereichen oder in Tunneln. Zum Einsatz kommen mobile und stationäre TraffiSection-Anlagen von Jenoptik. Die TraffiSection-Technik wertet die Durchschnittsgeschwindigkeit von Fahrzeugen über einen bestimmten Streckenabschnitt hinweg aus. Bereits seit 2009 ist Jenoptik Partner der ASFINAG für mehrere Projekte zur Abschnittskontrolle.