ThyssenKrupp Zementanlage

Der Industriekonzern ThyssenKrupp hat einen Rekordauftrag zum Bau einer Zementanlage in Saudi-Arabien erhalten. - Bild: ThyssenKrupp

Der Auftragswert liegt im höheren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich, wie ThyssenKrupp am Mittwoch mitteilte. Es handele sich um den größten Auftrag, den der Konzern bisher im Zementbereich erhalten hat.

ThyssenKrupp baut für die Yamama Saudi Cement Company zwei Zementklinkerproduktionslinien mit einer Gesamtkapazität von 20.000 Tagestonnen. Die Anlagen werden an einem neuen Standort rund 80 Kilometer östlich der Hauptstadt Riad errichtet und sollen im Jahr 2018 in Betrieb gehen.