Margrit Harting und Michael Cigelski, Personalreferent der Harting Gruppe, bei der

Margrit Harting und Michael Cigelski, Personalreferent der Harting Gruppe, bei der Prämierungsveranstaltung "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2011" in Berlin

ESPELKAMP (fk). “Die Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ist ein Riesenerfolg”, freut sich Margrit Harting, Generalbevollmächtigte Gesellschafterin der Harting Technologiegruppe. Bereits zum neunten Mal zeichnet das Forschungs- und Beratungsunternehmen Great Place to Work Institute Deutschland die besten Arbeitgeber in Kooperation mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales aus.

Im Wettbewerb um die Auszeichnung als einer von Deutschlands besten Arbeitgebern stellen sich jedes Jahr Unternehmen aller Branchen einer unabhängigen Bewertung hinsichtlich ihrer Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber. Für die Untersuchung befragte das Great Place to Work Institute Deutschland in diesem Jahr 120.000 Beschäftigte in den Unternehmen. Wesentlicher Bestandteil des Wettbewerbs ist eine ausführliche, anonyme Befragung der Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Zusammenarbeit, berufliche Entwicklung, Vergütung und Zufriedenheit mit dem Arbeitsplatz.

“Die gute Beurteilung zeigt uns die große Wertschätzung unserer Mitarbeiter. Gleichzeitig sehen wir darin auch einen Ansporn, unsere Personalarbeit immer weiter zu verbessern. Wir nutzen die Ergebnisse und Anregungen und werden daraus konkrete Projekte ableiten”, so Dr. Michael Pütz, Vorstand Personal, Werksanlagen und Recht bei Harting.