Die Getriebespezialisten Herzog und Minigears, Portfoliounternehmen der Beteiligungsgesellschaft

Die Getriebespezialisten Herzog und Minigears, Portfoliounternehmen der Beteiligungsgesellschaft Finatem, schließen sich zu einem Anbieter im Bereich Antriebstechnik bei kleinen bis mittelgroßen Getrieben und Komponenten zusammen. - Bild: Minigears

Die Getriebespezialisten Herzog und Minigears schließen sich zusammen. Die beiden Finatem-Portfoliounternehmen wollen so zu einem führenden Anbieter in Europa werden.

Pierluca Sartorello, CEO der Minigears SpA, führt die Unternehmensgruppe, die im Bereich Antriebstechnik bei kleinen bis mittelgroßen Getrieben und Komponenten aktiv sein wird, künftig gemeinsam mit den Herzog-Geschäftsführern Frank Bader und Kurt Gieseler. Hauptsitz der neuen Gruppe ist Schramberg, Baden-Württemberg. Den Namen der gemeinsamen Holding stellen die Unternehmen in Kürze vor.

Sartorello erläutert: “Die Stärken von Minigears in der Sintertechnologie ergänzen sich perfekt mit dem langjährigen Know-how von Herzog in der Zerspanung und Herstellung von Antriebselementen und Getrieben.”

Frank Bader ergänzt: “Unter dem Dach von Finatem gab es seit vergangenem Frühjahr bereits zahlreiche Kontakte zwischen unseren Unternehmen und auch schon erste gemeinsame Projekte.”

Kurt Gieseler ist ebenfalls von den Chancen des neuen Marktführers überzeugt: “Die Zusammenführung der beiden starken Unternehmen schafft neuen finanziellen Spielraum, den wir auch zur Weiterentwicklung und zum Ausbau unserer drei Produktionsstätten nutzen möchten.”´

Finatem-Partner Daniel Kartje stellt weitere Vorteile der Fusion dar: “Mit dem chinesischen Werk Suzhou ist die neue Gruppe zudem von Anfang an im strategischen Wachstumsmarkt Südostasien sehr gut positioniert.”

Produktionsstandorte der neuen Gruppe, die 2014 zusammen einen Umsatz von über 130 Millionen Euro erzielte, befinden sich in Deutschland (Schramberg, Herzog GmbH), Italien (Padua, mG miniGears SpA) und China (Suzhou, mG miniGears Suzhou Ltd.).

Finatem/Stefan Weinzierl