Toyota

Bis zum Jahr 2030 will Toyota jedes zweite Fahrzeug elektrifizieren. - Bild: Toyota

Das kündigte Präsident Akio Toyoda am Mittwoch auf einer Pressekonferenz an, auf der es um eine verstärkte Zusammenarbeit mit Panasonic in der Batterietechnologie ging.

Toyoda sagte, er wolle im Konzern die volle Palette elektrischer Fahrzeugtechnologien etablieren - komplett strombetriebene Autos, Plug-in-Hybride, traditionelle Hybride und Autos mit Brennstoffzellen.

Bis 2030 peile Toyota einen Absatz von rund 5,5 Millionen Fahrzeugen jährlich in allen genannten Antriebsarten an. 4,5 Millionen Autos davon sollen Hybride und Plug-in-Hybride sein, die restliche Millionen reine Elektroautos oder Brennstoffzellen-getriebene Autos.

Toyota ist in den späten 1990er Jahren als Pionier in der Hybridtechnologie gestartet, bei der Einführung von reinen Elektroautos aber langsamer als der Wettbewerb.