3M, Konzernzentrale

3M blickt optimistisch auf das kommende Jahr. Der Mischkonzern will seinen Gewinn deutlich steigern. - Bild: 3M

Dieses Ziel sowie weitere Pläne für das Jahr 2017 will CFO Nick Gangestad auf dem jährlichen Prognosetreffen in New York am Dienstag vorstellen. In Summe soll das Nettoergebnis 2017 rund 5,1 bis 5,3 Milliarden Dollar betragen.

Für dieses Jahr rechnet 3M mit einem Ergebnis je Aktie von 8,15 bis 8,20 Dollar. Der Umsatz soll 2017 organisch in lokalen Währungen um 1 bis 3 Prozent zunehmen.

Beim freien Cashflow lautet das Ziel auf 4,8 bis 5,6 Milliarden Dollar. In Forschung und Entwicklung will der unter anderem für Post-It-Klebezettel bekannte Konzern etwa 1,8 Milliarden Dollar investieren.