Volkswagen Klage

Die Düsseldorfer Kanzlei Baum, Reiter und Kollegen organisiert in Deutschland die Klage für Volkswagen-Privatkunden. - Bild: VW

Bislang hätten sich mehr als 60.000 Autobesitzer bei der "Stichting Volkswagen Car Claim" registriert, sagte Rechtsanwalt Julius Reiter der Rheinischen Post. Wöchentlich kämen mehrere hundert weitere hinzu.

Die Düsseldorfer Kanzlei Baum, Reiter und Kollegen organisiert in Deutschland die Klage für Volkswagen-Privatkunden, die über eine niederländische Stiftung abgewickelt werden muss, weil es in Deutschland keine rechtliche Möglichkeit zu Sammelklagen gibt. Die hochgerechnete Schadenssumme beziffert Reiter mit rund zehn Millionen Euro.

"Das anhaltende Interesse zeigt, dass Volkswagen-Kunden weiterhin Schadensersatz verlangen und bis jetzt nicht mit der Rückerfüllung durch den Konzern zufrieden sind", sagte Reiter dem Blatt.