MÜNCHEN (Dow Jones/ks)–Auch die Barvergütung des Vorstandsvorsitzenden Peter Bauer wird dabei verdoppelt und wächst auf 2,23 (Vorjahr: 1,16) Mio Euro, wie aus dem online veröffentlichten Konzernabschluss 2010 hervorgeht. Der gesamte Vorstand erhält für das abgelaufene Geschäftsjahr, in dem Infineon zum ersten Mal seit 2003/04 wieder einen Gewinn erzielt hat, eine Vergütung von 7,2 (3,6) Mio Euro. Der ehemalige Finanzvorstand Marco Schröter, der Infineon nach einem Streit um Zuständigkeiten verlassen hatte, erhält eine Abschlusszahlung von knapp 1,3 Mio Euro.