Die Geschäftsführer Hubert Schönle von Promatix (links) und Hubert Baren von IPTE FA (rechts)

Die Geschäftsführer Hubert Schönle von Promatix (links) und Hubert Baren von IPTE FA (rechts)

HEROLDSBERG (BUC). Hubert Baren, Geschäftsführer der IPTE FA zur neuen Partnerschaft: „Promatix verfügt über ein breit aufgestelltes Know-How und langjährige Erfahrungen im Vertrieb für Produkte aus den Bereichen Boardhandling und Traceability. Davon werden wir mit der Partnerschaft profitieren können. Unsere eigene Vertriebsmannschaft kann sich nun noch intensiver um die Bereiche Test und Automatisierung kümmern und unsere Marktpräsenz wird so insgesamt deutlich verstärkt.“

Hubert Schönle, Geschäftsführer der Promatix GmbH ergänzt: „Mit der IPTE FA haben wir einen starken europäischen Partner aus dem Anlagenbau. In der Kombination mit unserem Expertenteam ergibt dies eine exzellente Struktur, den Markt zu bedienen und unsere Kunden zu begeistern. Die Themen Produktivität und Traceability haben viele Berührungspunkte, deshalb rundet die Kooperation mit der IPTE FA unser Angebotsspektrum synergetisch ab.“

Promatix bündelt die Traceability-Aktivitäten im neuen Geschäftsbereich Traceability und bietet Traceability Lösungen aus einer Hand. Der Kunde  kann zwischen den Modulen Software, Lösungen für das Lesen von Codes, Beschriftungsanlagen und Logistik vom Wareneingang bis zur Rüstkontrolle wählen. In jedem Fall erhält er eine komplette Prozesslösung und nicht „nur“ die Lieferung einer Maschine.