Google Roboter

Kommt dieser Leichtbau-Roboter aus dem Hause Google? - Bild: Youtube

Google hat in der Vergangenheit zahlreiche Roboter-Firmen aufgekauft und sich so ein breites Wissen in diesem Bereich aufgebaut. Mittlerweile betreibt der Konzern verschiedene eigene Robotic-Labs. Es wäre also keine riesige Überraschung, wenn der vermeintliche Leichtbau-Roboter in dem aktuellen Research-Video des Internetgiganten tatsächlich von Google käme.

Allerdings scheint die Vorstellung eines neuen Leichtbau-Roboters jedoch gar nicht das Ziel des Google-Videos zu sein, sondern vielmehr die Demonstration seiner Fähigkeiten in Puncto Lernfähigkeit: Wenn er mit anderen Robotern vernetzt wird, kann er von den anderen Robotern lernen - und das geht offenbar deutlich schneller als es ein Roboter allein kann.

 

Technische Details

Laut dem kanadischen Greiferhersteller Robotiq handelt es sich bei dem von Google gezeigten Roboter-Modell um einen 7-Achser, der mit Vision-System und Kraft-Momenten-Sensor ausgestattet ist. Bei dem Greifer soll es sich um einen parallelen 2-Finger-Greifer von Weiss Robotics handeln, der sich noch im Prototypen-Status befindet.

Susanne Nördinger/Karoline Kopp