Italien,Automarkt,Autoabsatz,Absatz,Auto,Fiat

Der italienische Automarkt hat im Dezember mit einem 13-prozentigen Absatzplus seinen Aufwärtstrend gefestigt. - Bild: Pixabay

Im Gesamtjahr kletterten die Verkäufe um 16 Prozent auf 1,82 Millionen Fahrzeuge. Damit liegen sie aber immer noch rund ein Sechstel unter dem Rekordstand von 2007 mit 2,17 Millionen Pkw. Für dieses Jahr erwartet das Marktforschungsunternehmen Promotor einen weiteren Zuwachs um 5 Prozent auf 2 Millionen.

2018 könnte dann sogar wieder das Niveau von vor gut einem Jahrzehnt erreicht werden. Der Marktanteil von Fiat Chrysler Automobiles kletterte 2016 um einen halben Prozentpunkt auf 29 Prozent, was der beste Wert seit 2012 ist.