Japan,Maschinenbau,Aufträge

Das Minus war größer als im August, als die Maschinenbauaufträge im Kern um 2,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen waren. - Bild: Pixabay

Der Rückgang betrug im Kern 3,3 Prozent gegenüber August und fiel damit wesentlich höher aus als Volkswirte mit 0,5 Prozent erwartet hatten. Zudem war das Minus größer als im August, als die Maschinenbauaufträge im Kern um 2,2 Prozent im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen waren. Diese Entwicklung spiegelt die Schwäche der wirtschaftlichen Erholung Japans und die Zurückhaltung der Unternehmen bei Investitionen wider.