Froehlich BMW

BMW-Entwicklungsvorstand Fröhlich: Für rein elektrischen 7er müsste Hersteller Kernwerte aufgeben. Bild: BMW

Das sagte BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich im Interview mit AUTOMOBIL PRODUKTION. Mit dem Plug-in-Hybriden 740e werde man auch hinsichtlich der Elektrifizierung des Antriebsstrangs Zeichen setzen, sagte Fröhlich in der Sonderpublikation zum neuen 7er BMW.

Lesen Sie den gesamten Beitrag auf automobil-produktion.de!