Die gute Nachfrage hat Kontron einen Umsatzsprung um ein Drittel beschert (Bild: AG).

Die gute Nachfrage hat Kontron einen Umsatzsprung um ein Drittel beschert (Bild: AG).

MÜNCHEN (Dow Jones/ks)–Wie das TecDAX-Unternehmen am Mittwoch mitteilte, kletterte das Nettoergebnis auf 5,2 Mio Euro nach 1,9 Mio Euro im Vorjahreszeitraum. Das EBIT stieg auf 7,4 (Vorjahr: 2,7) Mio Euro.

Wegen guter Nachfrage verzeichnete die Kontron AG einen Umsatzsprung um ein Drittel auf 130 Mio Euro. Das sind 5 Mio Euro mehr als die von Dow Jones Newswires befragten Analysten im Mittel erwartet hatten. Beim EBIT blieb Kontron allerdings hinter den Erwartungen zurück.

Wegen der wachsenden Nachfrage und eines hohen Auftragsbestandes von 464 (314) Mio Euro rechnet das Unternehmen aus Eching bei München auch in den nächsten Monaten mit einer “dynamischen” Geschäftsentwicklung. Für 2011 rechnet Kontron weiter mit einem Umsatz von rund 550 Mio Euro bei einer EBIT-Marge von 8% bis 9%.