Siemens will möglicherweise seine Antriebstochter Flender verkaufen

Siemens will möglicherweise seine Antriebstochter Flender verkaufen. - Bild: Siemens

Das auf Getriebe spezialisierte Unternehmen könne dabei mehr als eine Milliarde Euro einbringen, sagte einer der Insider dem Bericht zufolge. Ein formeller Verkaufsprozess könne später in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden.

Allerdings befänden sich die Überlegungen in einer frühen Phase, ein Verkauf sei nicht sicher. Ein Unternehmenssprecher wollte den Bericht nicht kommentieren.

Flender hat seine Zentrale in Bocholt und hat Informationen auf der Webseite zufolge knapp 1200 Mitarbeiter. Vergangenes Jahr hatte Siemens seine Geschäftseinheit Mechanische Antriebe rechtlich verselbstständigt. Das unter hartem Konkurrenzdruck aus Asien stehende Geschäft sollte dadurch freier am Markt agieren. Flender ist ein Teil des Geschäfts. Kaeser baut den Siemens-Konzern seit längerem um, in diesem Jahr ist unter anderem der Börsengang der Medizintechnik geplant. Das Zuggeschäft legen die Münchener mit dem französischen Rivalen Alstom zusammen.

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, Deutsche Telekom

    Platz 10: Die Deutsche Telekom. Das Telekommunikationsunternehmen sicherte sich mit einem Wert von 68 den Einzug in das Ranking. Mit rund 218.300 Mitarbeitern ist der Konzern in über 50 Ländern weltweit vertreten. - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: Deutsche Telekom

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, BASF

    Platz 9: BASF. Mit einem Wert von 69 liegt der größte Chemiekonzern der Welt knapp vor der Deutschen Telekom. Seit der Gründung 1865 hat BASF in mehr als 80 Länder expandiert und beschäftigt heute über 114.000 Mitarbeiter. - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: BASF

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, Siemens

    Platz 8 sicherte sich der Technologiekonzern Siemens. Das Unternehmen mit den Schwerpunkten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung erreichte ebenfalls einen Wert von 69. Rund 372.000 Mitarbeiter arbeiten derzeit in mehr als 200 Ländern und Regionen für Siemens. - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: Siemens

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, Linde

    Das Gas- und Engineeringunternehmen Linde belegte in diesem Ranking Platz 7. Es wurde ein Wert von 70 ermittelt. Mit rund 60.000 Mitarbeitern ist der Konzern in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt vertreten. - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: Linde

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, Allianz

    Mit einem Wert von 72 landete Allianz auf Platz 6. Der Versicherungskonzern hat damit nur knapp den Einzug in die Top 5 verpasst. Die Allianz-Gruppe besteht seit 125 Jahren und ist in mehr als 70 Ländern vertreten. - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: Allianz

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, BMW

    Platz 5 ging an den Automobil- und Motorradhersteller BMW. Seit über 100 Jahren existiert und expandiert der Konzern in die ganze Welt und produziert heute bereits in 31 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern. - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: BMW

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, Lufthansa

    Lufthansa sicherte sich mit einem Wert von 73 Platz 4. Die Gruppe unterhält mehr als 550 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften auf der ganzen Welt und beschäftigt über 124.000 Mitarbeiter. - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: Lufthansa

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, Daimler

    Auf Platz 3 schaffte es das Unternehmen Daimler. Der Autokonzern erreichte ebenfalls einen Wert von 73 und bekam damit die Bronzemedaille verliehen. - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: Daimler

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, Adidas

    Die Silbermedaille ging mit einem Wert von 75 an Adidas. Für das Unternehmen arbeiten rund 60.000 Mitarbeitern in über 160 Ländern auf der ganzen Welt. Nur ein einziges Unternehmen genießt ein höheres Ansehen in der Öffentlichkeit als der Sportartikelhersteller… - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: Adidas

  • Ranking, Top 10, Ansehen, AG, Continental

    … Die Goldmedaille ging an einen der größten Automobilzulieferer der Welt. Mit einem Wert von 77 sicherte sich Continental den Sieg. Damit genießt kein anderes börsennotiertes Unternehmen in Deutschland mehr öffentliches Ansehen als der momentane Platz 1. - Quelle: Faktenkontor/ Capital, Bild: Continental