Der Abfüllanlagenbauer Krones stellt für 2010 wieder eine Dividende in Aussicht.

NEUTRAUBLING (Dow Jones/kss)–Jürgen Thaus, Finanzvorstand der Krones AG, sagte in einem Interview mit der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung” (FASZ): “Wenn wir wirklich wie erwartet Gewinn machen, werden wir auch eine Dividende vorschlagen. Wir wollen wieder wie früher 25% des Gewinns ausschütten, der Rest ist für das Wachstum reserviert”. Zur Entwicklung im laufenden zweiten Quartal sagte er, der “positive Trend bei Umsatz und Gewinn verstetigt sich”.

Krones hat nach dem ersten verlustträchtigen Jahr der Unternehmensgeschichte 2009 im ersten Quartal 2010 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Da sich die Schockstarre in der Branche gelöst hat und sich die gesamtwirtschaftlichen Bedingungen verbesserten, wurden sowohl operativ als auch netto zum Jahresauftakt wieder Gewinne geschrieben.