Kurt Sauernheimer Brose

Die Brose Gruppe ordnet ihre Geschäftsführung neu. Kurt Sauernheimer übernimmt zum 1. Januar 2018 den Vorsitz. - Bild: Daimler

Sauernheimer begann seine Laufbahn bei Brose 1987 als Vertriebsingenieur und Projektleiter. 1989 wurde er Verkaufsleiter für Fensterheber. Von 1993 bis 1999 führte er den Einkauf der Gruppe, bevor er die Leitung des Geschäftsbereichs Türsysteme übernahm. Er baute die Elektronikaktivitäten und das Asiengeschäft von Brose auf. Sauernheimer wird den Bereich Türsysteme bis auf weiteres zusätzlich leiten.

Zusätzlich werden die Geschäftsführer Periklis Nassios (Sitzsysteme) und Sandro Scharlibbe (Einkauf) die Ressortverantwortlichkeiten tauschen. Nassios ist seit 1991 im Unternehmen und leitet seit 2006 das Sitzsysteme-Geschäft. Scharlibbe arbeitet seit 1996 bei Brose und verantwortet seit 2012 den weltweiten Einkauf. Durch die Rotation der Ressortverantwortlichkeiten will das Unternehmen die Erfahrungshorizonte in der Führungsebene erweitern.